Headcrash

Ein Headcrash ist der Ausfall der Festplatte eines Computersystems, der auftritt, wenn der Schreib-Lese-Kopf der Festplatte auf den rotierenden Plattenteller aufschlägt, was katastrophale Schäden an dem magnetischen Medium auf den Platten-Oberfläche nach sich zieht.

Der Schreib-Lese-Kopf der Festplatte bewegt sich normalerweise sehr knapp über der rotierenden Scheibe und nutzt die Luftschicht oder eine dünne Schicht Flüssigkeit als Abstandshalter. Nie wird die Oberfläche direkt berührt. Beim Headcrash tritt dieser Umstand (z.B. nach einem Sturz des Rechners) kurzfristig ein und zerstört die Daten an der Aufschlagstelle. Meist werden auch die restlichen Daten zerstört oder können nur mit einem erheblichen Kostenaufwand rekonstruiert werden. Daten retten und Datenwiederherstellung sind hier die einzigen Methoden, die noch effektiv eingesetzt werden können.

Die oberste Schicht der Festplatte besteht aus einem Teflon-Material, das wie ein Schmiermittel wirken soll. Darunter befindet sich eine Schicht aus Kohlenstoff, bevor die eigentlichen Datenbereiche kommen. Diese beiden oberen Ebenen zum Schutz der magnetischen Schicht reichen bei einem Headcrash nicht aus, die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Spezialisten können aber noch viele der Daten retten und eine Datenwiederherstellung auf einer neuen Festplatte gewährleisten.

Ein Headcrash kann auch durch winzige Partikel von Schmutz zustande kommen, die sich zwischen die oberste Schutzschicht und den Schreib-Lese-Kopf schieben. Wegen der hohen Geschwindigkeit der Rotation wirbeln dann diese Partikel hoch und schlagen an einer anderen Stelle auf.

Der Schreib-Lese-Kopf der Festplatte wird auf Basis von Dünnschicht-Techniken aufgebaut. Diese Materialien sind hart genug, um kurze Ruckbewegungen sicher abfangen zu können. Ein Headcrash kann aber dann auftreten, wenn die Ruckbewegung der Festplatte zum Beispiel bei einem Sturz zu stark ausfällt. Moderne Festplatten enthalten aber Sensoren, um solche Ruckbewegungen zu erkennen und bringen den Schreib-Lese-Kopf in Sicherheit.


Datenrettung und Daten wiederherstellen

• • •